Mitsubishi DP-EC20 Reparatur
#1
Question 
Hallo liebe Freunde, Smile

benötige etwas an Hilfe für die Reparatur meines Mitsubishi Plattenspielers.Vielleicht ist jemand unter Euch,der ein wenig Ahnung von elektronischen Schaltungen und Funktionen hat und selbst repariert,der mir helfen könnte und wollte.
Ich hatte ihm neue Lampen spendiert und neue Riemen,ein paar Einstellungen getätigt und alles lief wie am ersten Tag. Aber nach ein paar Monaten,blieb der Tonarm plötzlich in der Bewegung stehen und das wars. Geht an, Plattenteller läuft.Ich habe gesehen, das die Lampe am gelben Draht hinten nicht mehr leuchtet.Die Lampe geht aber beim Einschalten kurz zur Kontrolle an. Lampe ist also in Ordnung.Es sollten nach dem Einschalten alle 4 Lampen leuchten,meiner Meinung nach. Das Problem ist nur, wo fange ich an, den Fehler zu suchen ? Auch bekommt der vertikale Motor keinen Strom.

 LG
Arno


PS.: kann leider kein Bild oder Datei hochladen, kommt jedesmal ein rotes Kästchen in der rechten Ecke
- Einer der schönsten Dinge,die wir tun können,ist einander zu helfen ! - Heart
- Vivere est militare -
Zitieren Return to top
#2
(08.05.22, 14:26)kruger2 schrieb: PS.: kann leider kein Bild oder Datei hochladen

Echt nicht? Vielleicht etwas groß. Wink

   

   

   

Gruß Jörg
Es gibt Dinge ohne die das Leben keinen Spaß macht, zwei davon sind: Musik und Humor.
Zitieren Return to top
#3
Prima ! Danke Jörg ! Wink

Das muss ich noch üben, ging im andern Forum einfacher.

LG
Arno

ein Bild mit den gewechselten Leuchten,jetzt LED.


Angehängte Dateien
.jpg   IMG_1423.JPG (Größe: 110.34 KB / Downloads: 66)
- Einer der schönsten Dinge,die wir tun können,ist einander zu helfen ! - Heart
- Vivere est militare -
Zitieren Return to top
#4
Der DP-EC20 ermittelt die Tonarmposition über Subminiatur-Glühbirnen und Sensoren.
Diese Birnchen sind bei Mitsubishi Plattenspielern sehr häufig defekt, der Arm ist dann handlungsunfähig.
Gruß
Michael
[+] 1 user Gefällt Spitzenwitz's Beitrag
Zitieren Return to top
#5
ja, das weiss ich. Es kann aber auch der Sensor sein,der Empfänger des Signals. Nur muss es erst bewiesen werden,wer der Übeltäter ist.Denn die Birnchen gehen beim Anschalten alle 4 kurz an.
- Einer der schönsten Dinge,die wir tun können,ist einander zu helfen ! - Heart
- Vivere est militare -
Zitieren Return to top
#6
Ich sehe gerade erst, dass Du LEDs verbaut hast, was eigentlich nicht geht, da die Helligkeit exakt stimmen muss.
Hierfür sind sind Trimmer vorhanden, falls das Ersatz-Birnchen von den Werten her nicht ganz passt.
Bei LEDs wird man die Helligkeit kaum auf den richtigen Wert bekommen.

Die korrekten Lampen gibt es übrigens beim großen "C" unter der Artikelnummer 001590324.
Gruß
Michael
Zitieren Return to top
#7
Hallo Michael,
ja,das stimmt schon,aber zu dieser Zeit habe ich keine passenden gefunden und daher mit den LED`s mir behelfen können.Hatte aber auch einen Artikel gelesen,indem jemand diese LED Variante empfohlen hat.Ging ja auch ettliche Monate gut,da ich ihn oft genutzt habe.
Ich schaue mal unter dieser Art.Nr.nach.
Danke !!!
LG
Arno

Hallo Michael,

unter dieser Artikelnummer konnte ich nichts finden.
- Einer der schönsten Dinge,die wir tun können,ist einander zu helfen ! - Heart
- Vivere est militare -
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste