Duevel Planets
#1
Nein, diese Lautsprecher habe ich (leider) nicht. Aber man hört sehr viel gutes darüber.
Mit Preisen ab 700,- €/Paar sind sie erfreulich günstig.

Wenn da jemand mehr dazu weiß, würde es mich sehr interessieren
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 248, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58. Sharp Optonica RP-5100

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219
Zitieren Return to top
#2
Hallo Jan,
mit diesem Gedanken spiele ich auch. Beschäftige mich derzeit sehr mit dem Thema des richtigen Aufstellortes für meine Lautsprecher. Aber weil mein Hörraum so gar keine wirklichen Alternativen bietet könnten solche Rundum-sorglos-Strahler Abhilfe schaffen.
Wenn die nur nicht so, tja, hässlich wären...
Hast du die inzwischen im Einsatz? Hatte ich da nicht irgendwo was von dir gelesen dazu oder verwechsle ich da was?
Gruß Jochen

It‘s only Rock‘n‘Roll but I like it!  Cool
Zitieren Return to top
#3
Hallo Jochen,

nein, die Teile spielen noch nicht bei mir.
Ich habe hier zwei Paar Sonab OA5 und die können das ja auch recht gut
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 248, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58. Sharp Optonica RP-5100

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219
Zitieren Return to top
#4
Moin moin zusammen.. 
ob man mit diesem Lautsprechern die Aufstellungsfrage lösen kann stelle ich mal in Frage.. 
Ich will aber definitiv nicht sagen dass die Teile schlecht sind, ich denke dass die schon was können. 

Die wichtigste Frage ist, wie hörst Du gerne Musik? 
Wenn Du gerne eine große Bühne haben willst mit viel räumlichkeit, dann würde ich absolut nicht zu 360 Grad Lautsprechern greifen. 
Möchtest Du überall im Raum Musik haben, dann wäre es ein Gedanke.. 
Nur leider sind generell Rundstrahler nicht so einfach von der Aufstellung.. Die Dinger möchten halt gerne frei zu allen Seiten abstrahlen.. Vor einer Wand, oder noch schlimmer, in einer Ecke, das wird klanglich keine Offenbarung werden.. 
Der Raum sollte definitiv nicht zu klein sein bei diesem Konzept.. 
Die, wie ich finde, wunderschöne Audiorama Serie von Grundig, wurde eigentlich für die damals vorherrschende Bauweise erschaffen.. Kleine Küche, kleines Bad, riesiges Wohnzimmer...
Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide.  Big Grin
Zitieren Return to top
#5
Da kann ich nicht so ganz zustimmen.
Also bei den Sonabs hat man eine enorm große Bühne. Die Instrumente und Stimmen sind meist sehr klar differenziert, nur eine exakte räumliche Ortung ist eher schwer. Die Rundumstrahler sind auch nicht grenzenlos analytisch, das können Nahfeldmonitore besser
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 248, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58. Sharp Optonica RP-5100

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219
Zitieren Return to top
#6
Sorry, dann habe ich mich falsch ausgedrückt, mit Bühne meinte ich eigentlich die Ortbarkeit der einzelnen Instrumente..
Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide.  Big Grin
Zitieren Return to top
#7
Es ist bei den Rundumstrahlern auch nicht so einfach. Man meint, die Instrumente orten zu können, aber dann ist es wieder nicht so klar. Das Orchester kann enorm breit aufgestellt sein und die Instrumente sind klar zu trennen, aber nicht so wirklich exakt zu orten, obwohl es sehr räumlich klingt
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 248, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58. Sharp Optonica RP-5100

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219
Zitieren Return to top
#8
Genau das meinte ich.. 
Ich mag gerne diese Bauform, ist für mich toll als Hintergrund Beschallung, da diese Dinger praktisch nie und in keiner Position nervig klingen.. 

Zum reinen Musik hören fehlt mir aber die Bühne.. 

Die habe ich definitiv bei mir, dafür wird's schnell nervig wenn man den Abstrahlbereich der Hörner verlässt..
Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide.  Big Grin
Zitieren Return to top
#9
Ich bin ja wirklich kurz davor, diese Teile zu bestellen.
Ein einziges Problem bleibt aber: Ich habe mehr als genug Lautsprecher und keinen Platz für weitere Standboxen
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 248, Saba PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58. Sharp Optonica RP-5100

ToDos:
Dual: 1019, Golden 11, Luxman PD-284, Revox B795

Im Zulauf:
Dual 1219
[+] 1 user Gefällt Jan's Beitrag
Zitieren Return to top
#10
Hast Du die denn schon einmal gehört?

Ich suche ja seit Ewigkeiten gut erhaltene Audiorama 4000... Aber mit den originalen Standfüßen natürlich...

Ist halt, auf jeden Fall für meinen Geschmack, eine absolute Design Ikone... 

Die Duevel Planets passen in meinen Augen besser zum iPod als zum Plattenspieler.. 
(Aber das ist nur meine Meinung.. Und ich bin in diesem Bereich auch recht bekloppt)  Big Grin
Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide.  Big Grin
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste