Phono Pre
#11
Sind aber quasi 2 in einem ... und der ist neu ab 700 zu bekommen, ggf. nach was Gebrauchtem schauen? Oder sparen ...
Zitieren Return to top
#12
Hallo zusammen,
ca. 700 € würde ich auch nicht für das Gerät auf den Tisch legen.
Ist mir wirklich zu teuer.
Viele Grüße
Jürgen
Zitieren Return to top
#13
Ich habe ja noch einen Phono-Pre, den ein bekannter von mir, aus selektierten Bauteilen gebaut hat. Er hat sogar die längen der Leiterbahnen entsprechen optimiert, damit beide Kanäle möglichst gleich sind.
Problem dabei: Hat außer der Schirmung kein echtes Gehäuse und ich müsste auch ein Netzteil bauen.
Ob ich die Platine noch für lau bekomme, ist mal die eine Sache, aber auch wenn, ist selbstbau fast immer die teuerste Variante.

Überschlagen wir das doch mal_
ein großes oder zwei kleine Gehäuse - etwa 40,-
Gehäusefüße 5 - 20,-
Dann noch etwa 20,- für die Bauteile vom Netzteil.
Die Steckverbinder für die Varante mit 2 Gehäusen möchte ich erstmal gar nicht berechnen, aber unter 20,- wirds schnell eng.

Dazu kommen dann locker 1-2 Tage Design-Arbeit

Ich glaube nicht, dass ich das zur Zeit stemmen kann. Ich könnte mir dafür ja Urlaub nehmen, aber dann wäre jeder andere Pre ein Schnäppchen
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

Abzugeben:
SABA PSP 248, Sharp Optonica RP-5100, Luxman PD-284, Sonab OA5, Duevel Planets, Piccolino 2, SABA 60L

ToDos:
Dual: 1019, Dual 1219, Golden 11, Revox B795
Zitieren Return to top
#14
Die Thematik fing an mir schlechte Laune zu bereiten.
  • Vom Brummproblem der Pro-Ject-Teile hört man oft, also kein Pro-Ject.
  • Als "Röhrenungläubiger" wollte ich mir nun auch keine Röhrenheizung installieren.
  • Es sollte aber auch nicht "die Welt" kosten
  • Plunder habe ich schon genug
Ich habe mir nun erst mal einen Oehlbach Phono PreAmp Pro geholt. Mal sehen, ob der besser oder nur teurer ist, als die billigen Teile, die hier bis jetzt laufen. Wenn nicht, schicke ich ihn zurück
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

Abzugeben:
SABA PSP 248, Sharp Optonica RP-5100, Luxman PD-284, Sonab OA5, Duevel Planets, Piccolino 2, SABA 60L

ToDos:
Dual: 1019, Dual 1219, Golden 11, Revox B795
Zitieren Return to top
#15
Hallo Jan,
vom Preis her ist der in Ordung.
Ich bin mal gespannt wie Du das Teil bewertest.
Von Oehlbach habe ich bisher nur Kabel usw. gekauft.
Viele Grüße aus dem Rheinland.
Jürgen
Zitieren Return to top
#16
Ja, der Preis geht so. Zumal ich noch einen Gutschein hatte und das Teil damit nur 64,- gekostet hat. (OK, diese Rechnung hinkt natürlich, da ich für den Gutschein auch andere Sachen hätte kaufen können)
Oelbach hat zumindest mal einen guten Ruf. Ob das Teil wirklich gut ist, wird sich zeigen
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

Abzugeben:
SABA PSP 248, Sharp Optonica RP-5100, Luxman PD-284, Sonab OA5, Duevel Planets, Piccolino 2, SABA 60L

ToDos:
Dual: 1019, Dual 1219, Golden 11, Revox B795
Zitieren Return to top
#17
Hallo Jan,
auf den Fotos sieht der Preamp sehr gut verarbeitet aus.
Das nächst höhere Modell von Oehlbach hat ja direkt einen dicken Preissprung nach oben.

Den NAD PP2 hatte ich bei mir mal einige Zeit im Einsatz.
War ich auch nicht so richtig begeistert von.

Viele Grüße
Jürgen
Zitieren Return to top
#18
(29.04.20, 12:12)Elpi schrieb: Hallo Jan,

Den NAD PP2 hatte ich bei mir mal einige Zeit im Einsatz.
War ich auch nicht so richtig begeistert von.
Ich auch überhaupt nicht. Aber der Cambridge Audio Azur 540P war nicht besser.
Zitieren Return to top
#19
Na, harren wir mal der Dinge, die da kommen werden Smile
Gruß

Jan


Hifi ist zu 40% Klang und 40% Optik. Der Rest sind Vorlieben.


Zur Zeit im aktiven Einsatz:
JVC QL-Y55F, SABA PSP 910, Technics SL-1300, Hitachi PS-58

Abzugeben:
SABA PSP 248, Sharp Optonica RP-5100, Luxman PD-284, Sonab OA5, Duevel Planets, Piccolino 2, SABA 60L

ToDos:
Dual: 1019, Dual 1219, Golden 11, Revox B795
Zitieren Return to top
#20
Bin gespannt für was Du Dich entscheidest!
Zitieren Return to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste